Samstag, 1. Dezember — Weihnachts-Jazz

Für den Weihnachts-Jazz kommen „Memoires of Jazz, featuring Tine Eisbach“ mit einem ganz besonderen Programm in die Burg Holtzbrinck: Die Band spannt einen weiten musikalischen Bogen von den Swingklassikern der 30er- und 40er-Jahre über Latin-Jazz-Stücke bis hin zu originellen Pop-Jazz-Bearbeitungen der Gegenwart.

19 Uhr Burg Holtzbrinck - Eintritt frei



Freitag – Sonntag, 7. – 9. Dezember — Altenaer Weihnachtsmarkt

Im Innern und im Garten der Burg Holtzbrinck gibt es eine weihnachtliche Mischung aus Musik, Handwerk und Köstlichkeiten. Der Kulturring präsentiert das neue Programm und die ersten Tickets und Abos für 2019.





Dienstag, 11. Dezember — Streiter des Himmels

Im „Garten der Geschichte“ unternimmt Karsten Wolfewicz mit seinem Publikum einen vorweihnachtlichen Streifzug durch das frühchristliche Nordeuropa.

18 Uhr Burg Holtzbrinck - 10/8 €



Samstag, 15. Dezember — Adventsmusik

Altenaer Chöre und das Blasorchester haben zur Einstimmung auf das Fest wieder ein schönes, weihnachtliches Programm zusammen gestellt.

16 Uhr Lutherkirche - Eintritt frei, um Spende wird gebeten



Sonntag, 23. Dezember — Weltklassik am Klavier

„Die Zauberflöte zu vier Händen“ präsentiert das „Aachener Klavierduo“ im Rahmen der Reihe Weltklassik am Klavier. Alina Wesselowski und Dmitri Wesselowski spielen seit 2007 als Duo zusammen und spielen weltweit Konzerte als Ensemble.

17 Uhr Burg Holtzbrinck - Eintritt: 20/15 €, Schüler bis 18 Jahren frei



Karten für die Veranstaltungen erhalten Sie ab sofort in der Geschäftsstelle,
Telefon 02352 209-346 oder E-Mail kulturring@altena.de.
Die neuesten Kulturring-Infos gibt es auch auf unserer Facebookseite.